Trichinenuntersuchung

Wir führen in unserer Praxis im Auftrag des Landkreis Ludwisgslust-Parchim Trichinenuntersuchungen durch.


Aktuelles:

Änderung des Gebührenabrechnung bei Wildschweinen

Der Landkreis Ludwigslust-Parchim übernimmt rückwirkend zum 1.12.2020 bis auf Widerruf die Gebühren für die Trichinenuntersuchung bei Wildschweinen. Anlass ist die zunehmende Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Darum sieht der Landkreis einen erhöhten Bedarf an Jagden zur Reduzierung des Ausbruchsrisikos im Gebiet unseres Landkreises.

 

Bitte beachten Sie aber folgendes:

 

Füllen Sie trotzdem auf dem Wildursprungsschein das Feld "Antragssteller" mit Vor- und Nachnamen, Postanschrift und Telefonnummer aus! Dies ist wichtig, um die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten. Sollte der Antragssteller zu einer Probe nicht zu ermitteln sein, kann die dazugehörige Probe nicht untersucht werden.

 

Weitere Informationen zur Abgabe der Trichinenproben finden Sie unten auf dieser Seite unter dem Download  "Infos_Trichinenuntersuchung".


Allgemeines:

Wo können die Proben abgegeben werden ?

Ihre Trichinenproben können Sie in Tramm, Hauptstr. 54, in unserem Probenraum ablegen. Sie erreichen diesen, indem Sie den gepflasterten Weg links vom Haus bis zum Ende (ca. 40m) in Richtung des neuen Praxiseingangs entlang gehen. Dieser Raum ist durchgängig zugänglich (Wegbeleuchtung über Bewegungsmelder).

 

Zusätzlich haben Sie aber auch die Möglichkeit, Ihre Proben  in Banzkow, Liebzer Ring 20 abzugeben. Vor dem Praxiseingang steht zu diesem Zweck eine Box bereit, in die Sie Ihre Proben legen können.

Bitte beachten Sie aber: Wollen Sie sicher sein, dass Ihre Probe montags untersucht wird, muss diese spätesten bis Freitag 18.00Uhr in der Box hinterlegt werden, für eine Untersuchung am Freitag spätestens bis Donnerstag 11.00Uhr.

An welchen Wochentagen erfolgt die Trichinenuntersuchung?

Die Untersuchung erfolgt jeweils montags und feitags.

 

Für die Untersuchung am Montag sollten die Proben bis spätestens 10.00 Uhr in Tramm abgegeben werden, für die Untersuchung am Freitag bis 8.30 Uhr, bei Abgabe in Banzkow aus praxisorganisatorischen Gründen deutlich früher (siehe oben unter: Wo können die Proben abgegeben werden?).

 

Das Ergebnis der Untersuchung liegt bis spätestens 18.00 Uhr des Untersuchungstages vor.

 

Bitte beachten Sie:

  • Während unserer Praxis-Urlaubszeiten finden keine Trichinenuntersuchungen in unserer Praxis statt.
  • Fallen die Untersuchungstage auf gesetzliche Feiertage, kann es zu Verschiebungen oder Ausfall der Trichinenuntersuchungen an dem entsprechenden Tag kommen.

Urlaubs- oder Feiertagsbedingte Ausfälle oder Verschiebungen der Trichinenuntersuchung werden in Tramm und Banzkow ausgehängt sowie auf unserer Internetseite veröffentlicht.

Besonderheiten bei der erstmaligen Abgabe von Proben

Für die Bearbeitung der Proben und zur Befundmitteilung benötigen wir Ihren Namen, Adresse und Ihre Telefonnummer. Das Blatt zur Erfassung Ihrer Daten liegt an allen unseren Trichinen-Annahmestellen aus, steht Ihnen aber auch hier zum Download zur Verfügung:

Download
ErfassungDaten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.1 KB

Wenn Sie erstmalig eine Probe bei uns abgeben, füllen Sie  bitte dieses Datenblatt gut leserlich aus und lassen es uns schnellstmöglich (im Idealfall zusammen mit der Probe) zukommen.

Nur so können wir Sie im Fall eines Nachweises von Trichinen umgehend in Kenntnis setzen.

Weitere Informationen:

Weitere, ausführlichere Informationen liegen ebenfalls an unseren Trichinen-Annahmestellen zum Mitnehmen aus, stehen aber auch hier zum Download zur Verfügung:

Download
Infos_zur_Trichinenuntersuchung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 151.4 KB