Tierarztpraxis Dr. Daetz   -   Telefon: 038722 / 22 666   -   Mobil: 0160 / 66 42 333

Tierarztpraxis

Dr. med. vet. Carsten Daetz

Dr. med. vet. Janka Daetz-Heisler


Neue Gebührenordnung (GOT)

Zum 22. November 2022 ist die neue Gebührenordnung für Tierärzte in Kraft getreten.

 

Die Anpassung der GOT war unter dem Aspekt der Kostenentwicklung der letzten 20 Jahre in allen Bereichen längst überfällig und stellt sicher, dass wir Tierarztpraxen kostendeckend arbeiten können.

 

Durch die neue GOT kommt es aber gerade auch bei den häufig angewendeten Leistungen wie der allgemeinen Untersuchung und insbesondere auch den Impfungen zu einer erheblichen Preissteigerung für Sie als Tierhalter.

 

§ 5 der GOT schreibt vor, dass eine Unterschreitung des einfachen Gebührensatzes unzulässig ist. Unsere Praxis ist daher dazu verpflichtet, Ihnen unsere Leistungen dementsprechend in Rechung zu stellen.

 

Auch wenn uns bewusst ist, dass die jetzt bei Tierarztbesuchen anfallenden Kosten für manche Tierhalter erstmal schwer zu verkraften sind - gerade in der heutigen Zeit, wo in vielen Lebensbereichen teils extreme Preissteigerungen stattfinden -

bitten wir daher trotzdem um Verständnis.

 

Ihr Praxisteam

Hinweis:

Wir haben im Zuge der Corona-Pandemie auf eine Terminsprechstunde umgestellt und werden dies auch künftig beibehalten. Bitte vereinbaren Sie nach Möglichkeit rechtzeitig einen Termin unter der 038722 - 22 666 (auch wenn Sie nur ein Medikament - wie beispielsweise eine Wurmkur - abholen möchten).

 

Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier.


Wer wir sind

Wir sind eine Gemischtpraxis im südlichen Schweriner Umland. Wir führen unsere Praxis ganz im Stil der „guten, alten Landarztpraxen“. Das heißt, wir verstehen uns sozusagen als der „Allgemeinmediziner“ für Ihre Haus-, Heim- und landwirtschaftlichen Nutztiere, wobei uns die Betreuung ihrer Tiere in persönlicher, freundlicher Atmosphäre besonders am Herzen liegt.

 


Das gilt einerseits für die Bereiche Beratung und Vorsorge, beispielsweise zu den Themen Ernährung, Parasitenprophylaxe, Kastration und Impfungen, wobei wir uns bei Letztgenanntem weitestgehend an die aktuellen Empfehlungen der StIKo Vet (Ständige Impfkommission Veterinärmedizin) und das Motto: „So viel wie nötig, so wenig wie möglich“ halten. Aber natürlich gilt dies genauso für die Bereiche Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen. Ist es erforderlich, beispielsweise für die Aufarbeitung bestimmter Hauterkrankungen, nehmen wir uns die nötige Zeit für unseren tierischen Patienten. Zudem bieten wir unterstützend bei bestimmten Verhaltensproblemen auch die auf das einzelne Tier abgestimmte Behandlung mit Bachblüten an.

 

Neben unseren rein tiermedizinischen Tätigkeiten ist  für uns aber auch die Berücksichtigung ganz individueller Bedürfnisse wichtig. Denn jedes Tier – und jeder Besitzer – ist anders und erfordert unter Umständen ein individuelles Vorgehen.  Der kleine Patient hat eine Riesenangst vor dem Behandlungstisch? Der Hund mag eine Tierarztpraxis beim besten Willen gar nicht erst betreten? Ein Transport des Patienten zur Praxis ist aus guten Gründen kaum möglich? Die Arbeitszeiten des Patientenbesitzers passen so gar nicht zu den Praxisöffnungszeiten? Sprechen  Sie das Problem bei uns an, in der Regel findet sich eine Lösung.

 

Seit August 2018 führen wir zudem auch die Trichinenuntersuchung im Auftrag des Landkreises Ludwigslust-Parchim durch.