Tierarztpraxis Dr. Daetz   -   Telefon: 038722 / 22 666   -   Mobil: 0160 / 66 42 333

Aktuelles


Auswirkungen des neuen Corona - Virus auf unseren Praxisbetrieb

Sehr geehrte Patientenbesitzer,

 

wegen des Corona-Virus haben wir unsere Sprechstunde auf eine Terminsprechstunde umgestellt.

 

Die Sprechstunden finden zu den gewohnten Zeiten an den gewohnten Praxisstandorten statt. Da wir aber trotzdem darum bemüht sind, eine größere Ansammlung wartender Patientenbesitzer zu vermeiden, bitten wir Sie auch für die Vorstellung Ihres Tieres in der regulären Sprechstunde um eine (möglichst rechtzeitige) telefonische Anmeldung zwecks Terminvergabe. Dies gilt auch, wenn Sie nur ein Medikament (beispielsweise eine Wurmkur) holen wollen. Bitte rufen Sie für eine Terminvereinbarung auf unserer Festnetznummer an. Rufen Sie bitte nur in dringenden Fällen auf der Handy-Nummer an, keinesfalls für die Vergabe eines regulären Termins.

 

Patienten mit Termin werden in der Sprechstunde bevorzugt behandelt.

 

Gerade während den Sprechstunden sind wir telefonisch oft schlecht erreichbar. Wenn Sie uns auf der Praxis-Telefonnummer nicht direkt erreichen: Hinterlassen Sie gegebenenfalls Ihren Namen, Telefonnummer und Zeiten, in denen Sie gut telefonisch erreichbar sind, auf unserem Anrufbeantworter. Wir melden uns dann bei Ihnen zurück.

 

Für die Behandlung/Untersuchung von Patienten in unserer Praxis gilt weiter Folgendes:

  • Bitte setzen Sie beim Betreten unserer Praxisräumlichkeiten einen Mund-Nasen-Schutz auf.
  • Bringen Sie nicht unnötig viele Personen in unsere Praxis mit. Nach Möglichkeit sollte nur eine Person mit dem Patienten den Behandlungsraum betreten, im Idealfall die Bezugsperson des Tieres.

Sollten Sie einen Moment warten müssen, bis wir Sie in den Behandlungsraum bitten, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Wenn es das Wetter erlaubt, bleibt das Wartezimmer geschlossen.
  • Bitte halten Sie auch draußen vor der Praxistür einen Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Patientenbesitzern.

 

Ihr Praxisteam

 


Trichinenuntersuchung

Wir führen im Auftrag vom Landkreis Trichinenuntersuchungen durch.

 

Rückwirkend zum  1. Dezember 2020 übernimmt der Landkreis Ludwigslust-Parchim die Gebühren für diese Untersuchung bei Wildschweinen. Bitte beachten Sie aber folgendes: Tragen Sie troztdem den Antragssteller mit vollständigem Namen und Postanschrift auf dem Wildursprungsschein ein! Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier.

Bitte beachten Sie:

Am Freitag, den 5.2.2021, muss die Trichinenuntersuchung leider ausfallen.


Notdienstgebühr

Mit der „Vierten Verordnung zur Änderung der Tierärztegebührenordnung“ wurde zum 14. Februar 2020 der Paragraf 3a „Gebühren für tierärztlichen Notdienst“ eingeführt.

Wir sind damit verpflichtet, Ihnen bei der Behandlung Ihres Tieres zu Notdienstzeiten grundsätzlich

  • eine pauschale "Notdienstgebühr" von 58€ (incl. 16%MwSt)
  • sowie zusätzlich den mindestens 2-fachen Satz der GOT (Gebührenverordnung für Tierärzte) für die tierärztlichen Leistungen

in Rechnung zu stellen.

Die Notdienstzeiten sind in der GOT wie folgt geregelt:

  • täglich von 18.00 Uhr bis 8.00 Uhr (nachts)
  • freitags 18.00 Uhr bis 8.00 Uhr des folgenden Montags (Wochenende)
  • 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr eines gesetzlichen Feiertags.

 

Ausgenommen hiervon sind geregelte Sprechzeiten einer Praxis, die in diese Zeitfenster fallen. Für unsere Praxis bedeutet das, dass wir bei Untersuchungen/Behandlungen Ihrer Tiere mittwochs in der zweiten Hälfte unserer Sprechstunde natürlich keine Notdienstgebühren berechnen.

 


Hinweise zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DGSVO)

Am 25.05.2018 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. Dieser Umstand macht es erforderlich, dass wir Sie über Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten informieren müssen. Um unnötige Wartezeiten in der Sprechstunde zu vermeiden, bitten wir Sie darum, sich nach Möglichkeit die ausliegenden Datenschutzhinweise schon während der Wartezeit durchzulesen.

 


Ihr Praxisteam